myVisitPass – Anleitung und wie komme ich dazu

Wir dürfen euch hier den „myVisitPass“ von Feratel vorstellen, die neue Lösung OÖ-weit für die Online Gästeregistrierung die für den Gastronom komplett KOSTENLOS und umweltfreundlich ist.

Kein unnötiges Zettel ausdrucken und diese Archivieren, den das übernimmt alles der „myVisitPass“.

Wie Sie als Betrieb oder Verein das Management von Kontaktpersonen betreiben, steht Ihnen grundsätzlich frei. Mit einer digitalen Lösung geht es allerdings für alle Beteiligten wesentlich einfacher und schneller – ebenso mithilfe einer regionsweiten, einheitlichen Lösung in Oberösterreich.

Sie bekommen die Kontaktnachverfolgungs-Plattform KOSTENLOS zur Verfügung gestellt – nicht nur die Vermieter, sondern auch jegliche andere Gewerbebetriebe und Vereine. Das System nennt sich „myVisitPass“.

Wenn es schnell gehen muss: Generell benutzt man als Betrieb die „feratel Deskline“-Website für die Verwaltung und die „checkVisit“-App am Smartphone. Der Gast benutzt die „myVisitPass“-App am Smartphone.

  1. Zugangsdaten beim Tourismusverband für das „feratel Deskline“-System beantragen
  2. Einloggen und geführten Aktivierungsvorgang ausführen
  3. Betreiber-App „CheckVisit“ auf eigenem(n) Smartphone(s) implementieren
  4. Im „feratel Deskline“-System den QR-Code nach Wunsch generieren
  5. QR-Code ausdrucken und sichtbar im Betrieb anbringen

Wir empfehlen Ihnen, die unten angeführten detaillierten Informationen sorgfältig durchzulesen.

Zur Anleitung:

1. LogIn und Passwort ändern
Aktivierung und Einstellung für Betriebe

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: