WebClient Digitale Signatur / Reisepass Scan Modul

Meldezettel heißen meist viel Papier und lange Aufbewahrungspflichten von 7 Jahren. Smart CheckIn mit Reisedokument Scan und digitaler Unterschrift! Entweder direkt vor Ort mit einem Tablet oder vorab beim PreCheck-In und die Meldezettel werden automatisch abgespeichert und archiviert.

VORTEILE

  • Zeitsparend – schneller CheckIn dank Digitalisierung
  • Kosten für Ausdruck und Aufbewahrung von Gästeblättern entfallen
  • Das automatische Auslesen der Gästedaten aus einem Reisedokument vermeidet Tippfehler
  • Kontaktlos – alle Schritte sind ohne Austausch von Dokumenten möglich
  • Service für den Gast – dank Pre-CheckIn vor Anreise
  • Selbständiger CheckIn ohne Anwesenheit des Gastgebers möglich
  • Eigene Geräte nutzbar (Autofokus-Kamera, touch-sensitiver Bildschirm oder Unterschriftpad)
  • Datenschutzkonforme Verarbeitung und Speicherung aller Daten (DSGVO)
  • Schnittstelle und Exportfunktion für Hotelprogramme

Bis vor Kurzem musste der Meldeschein in Österreich ausgedruckt und vom Gast unterschrieben werden. Zusätzlich war es notwendig, diesen als Papieraufzubewahren. Die handschriftliche Unterschrift kann jetzt digital ersetzt werden.

Der Gast leistet seine Unterschrift auf dem Smartphone, einem Tablet oder Pad, wie dies etwa bei Zustellvorgängen der Post üblich ist. Mit der Bestätigung werden die Daten ins Meldesystem übernommen und der Meldeschein wird als „digital signiert“ markiert. Ein Ausdruck der Daten des Gästedatenblattes und die händische Unterschrift auf dem Papier sind dann nicht mehr erforderlich.

Reisedokument-Scan

Beim Pre-CheckIn oder bei Ankunft vor Ort wird das Reisedokument mit einer einfachen Webcam, einem Tablet oder Smartphone gescannt. Die Daten werden voll automatisiert in den elektronischen Meldeschein übernommen, das spart Zeit und verhindert fehlerhafte Eingaben. Beim Einlesen der Daten von internationalen Reisedokumenten wird auf ein zertifiziertes Verfahren zugegriffen, das u.a. auf Flughäfen, bei Interpol aber auch bei behördlichen Ämtern zum Einsatz kommt. Einlesbar sind Reisedokumente wie Reisepässe, Personalausweise und Führerscheine aus 243 Ländern.

ANWENDUNGSBEISPIELE

Gast checkt sich bei Anreise selbst ein

Über einen QR-Code oder einen Link (Demo-Link) kann der Gast selbst via Smartphone oder Tablet seine Anmeldung in der Unterkunft vollständig durchführen. Der Betrieb sieht die Daten online im WebClient und übernimmt sie in einen fertigen Meldeschein.

Gästemeldung papierlos an der Rezeption

Auch die klassische Anmeldung an einer Rezeption wird mit Reisedokument-Scan und digitaler Unterschrift schneller und moderner. Wir empfehlen dazu, den WebClient auf einem Tablet zu verwenden.

Die neuen Funktionen stehen Ihnen nach Bestellung im feratel WebClient zur Verfügung. Falls Sie über ein Hotelprogramm melden, könnten die feratel Pre-CheckIn-Daten per Schnittstelle dorthin übertragen werden – fragen Sie Ihren Anbieter. Alternativ können Sie statt im PMS Ihre Gäste direkt im feratel WebClient anmelden und nur die Gastdaten in Ihr Programm übertragen.

KOSTEN

PRIVATVERMIETER  EUR  120,– netto/Jahr
GEWERBLICHER BETRIEB  EUR  180,– netto/Jahr

BESTELLUNG

Mehr Infos finden Sie im WebClient-Menü „Zusatzmodule“. Dort können Sie das Modul kostenlos testen oder gleich bestellen.

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: